Geheimnis liegt in der Langsamkeit

Dass in Amelinghausen gleich ein Weltrekordler einen Ultra-Lauf beenden wird, darauf deutet rein gar nichts hin. Ein paar Jungs jagen bei Bullenhitze Pokémons, zwei Frauen unterhalten sich im Auto. Sie alle haben kein Auge für die wenigen Läufer, die nach und nach in die Oldendorfer Straße abbiegen und das Ziel erreichen. Keine jubelnden Zuschauer sind…

Der Heide-Elbe-Ultramatsch

Schon wieder ein Jubiläum! Am 5. Oktober 2008, also vor fünf Jahren, fand erstmals der Heide-Elbe-Ultralauf statt. Die 62-Kilometer-Strecke führte von Bispingen nach Winsen/Luhe, ließ sich auch als Staffel bewältigen. Die zweite Auflage 2009 blieb leider die letzte. Immerhin: Ich habe bei der Premiere die zweite Hälfte der Strecke in Angriff genommen, ein Jahr später…

Zu schön, um wahr zu sein

Diesen gut 550 Seiten dicken Wälzer habe ich in kaum einer Woche durchgelesen. Das muss nicht immer ein gutes Zeichen sein. „Trans-Amerika“, ein Roman über einen fiktiven Lauf von Los Angeles nach New York mitten in der Großen Depression 1931, hat mich auf alle Fälle gefesselt. Wer gewinnt? Kommt das Feld überhaupt in New York…