goe

Was für ein Theater

Göttingen mal wieder. Zum dritten Mal habe ich in meiner alten Heimat beim Altstadtlauf mitgemacht. Zum ersten Mal erlebe ich dabei Start und Ziel auf dem Theaterplatz statt am Gänseliesel mit. Durchaus anstregend, sechsmal den kleinen, aber fiesen Anstieg Richtung Theater bewältigen zu müssen – aber extrem stimmungsvoll. Göttingen hat sich also gelohnt, zumal ich…

2017063009255500

Gute Erinnerungen

Das schöne Finisher-Shirt aus Florenz – aus dem Leim gegangen. Das aus Bremen – sehr gewagte Farbgebung, die mir nie wirklich gefallen hat. Das Shirt vom Roparun – kratzt, kaum dass man einen Kilometer damit gelaufen ist. Ihr merkt schon: Ich habe in meinem Kleiderschrank kräftig aufgeräumt und dabei einige Schätze entdeckt, die ich weder…

goettingen

Orte und Menschen

Zufälle gibt’s, die müssen einfach Fügungen sein. Das fantastische Buch ”Slow Travel: Die Kunst des Reisens” von Dan Kieran habe ich zufälligerweise auf meinem Trip in die alte Heimat Göttingen mitgenommen und innerhalb von 48 Stunden regelrecht verschlungen. Ein Buch, in dem um Reisen geht, die den Blick auf die Welt und auf sich selbst verändern. Dazu…

Mörderische Steigung.

Das Trauma vom Kiessee

Eine Rechnung hatte ich mit dem Göttinger Kiessee offen. Viele Jahre habe ich nebenan, im Freibad am Brauweg, bei Waspo und später beim ASC trainiert. Fast ebenso viele Jahre habe ich mich erfolgreich um die Laufrunde vor dem Schwimmtraining gedrückt. Einmal um den Kiessee – und ich war fertig für den Tag. Höchste Zeit, meinem…

goettingen

Nur das Gänseliesel schwitzt nicht

Menno, wann geht das hier denn endlich los? Beziehungsweise: Wann darf ich endlich loslaufen? Ich befinde mich zwar zum x-ten Mal in meiner alten Heimat Göttingen, aber zum ersten Mal in Laufklamotten. Um 20.20 Uhr soll beim Altstadtlauf die Langstrecke – als lang gelten hier 10,45 Kilometerchen – gestartet werden. Mittlerweile ist es schon halb…