Lüneburg sucht die Super-Macke

Tiergartenlauf in Lüneburg – heute vor exakt zehn Jahren bin ich zum ersten Mal mitgetrabt. Bin danach offenbar zu müde gewesen, um noch ein paar Worte zu meinem Lauf zu schreiben. Aber die Gedanken, die ich mir damals über ein paar Mitläufer gemacht habe, sind erhalten geblieben. Nummer 3 habe ich lange nicht mehr gesehen.…

Wir plaudern das ganze Jahr durch

Eingetütet, zugeklebt und Schleifchen drum: Mein Laufjahr 2014 ist Geschichte. Und damit ich gar nicht anfange, trübsinnig Kilometer zusammenzuzählen und Bilanz zu ziehen, habe ich mich unters Volk beim Silvesterlauf des MTV Treubund gemischt. 150 Leutchen, von denen ich mindestens 160 zumindest vom Sehen her kannte, trafen sich zur letzten Runde des Jahres. Und die…

Ein bisschen mehr Kommunikation

Wer eine Stunde vor dem Start eines Volkslaufs den Sportplatz erreicht, sollte in aller Regel ohne Probleme mitlaufen können. Es sei denn, man ist Lüneburger, und es handelt sich um den Tiergartenlauf des MTV Treubund. 900 Aktive haben sich angemeldet, ungefähr 875 von ihnen kennen alle anderen auf dem Platz. Dreimal festgesabbelt, viermal in Smalltalk…

Tierisch was los im Tiergarten

Der Volkslauf in Deutschland feiert demnächst sein 50-jähriges Jubiläum. Lüneburg ging dabei nicht gerade als Pionier voraus, war aber doch relativ früh dabei – zum 43. Mal fand jetzt der älteste, größte und für viele auch schönste Volkslauf der Region beim MTV Treubund statt. Tiergartenlauf heißt er, obwohl sich Tiere angesichts der laufenden Hundertschaften an…

Die letzte Runde

Silvester ist ein wunderbarer Tag. Gerade für Läufer. Alle chronischen Knieverletzungen, vermurksten Volksläufe und geschwänzten Trainingseinheiten des alten Jahres werden zu einem dicken Paket zusammengeschnürt und in den Restmüll geworfen. Den frei gewordenen Platz füllen die Pläne fürs kommende Jahr. Bei normalen Menschen heißt das Phänomen „gute Vorsätze“ – vergessen und verschüttet rund um den…