jahreszahl

Was ich 2013 (nicht) gelernt habe

Was für ein Jahr! Ich bin Bestzeiten gelaufen, habe aber auch empfindliche Einbrüche erlebt. Meinen ersten Halbmarathon habe ich wegen Glatteis abgesagt, meinen ersten echten Zehner, die City Nacht in Berlin, wegen 39 Grad Hitze. Und vor allem habe ich wieder einiges gelernt. Übers Laufen an sich und über mich selbst ganz besonders. Die Höhe-…

kreisel412-20

Nicht noch ein Jahresrückblick II

Wie viel Laufen ist ideal für den Menschen? Da gehen viele Läufer (die Läuferinnen eher nicht) erst einmal von sich als Mittelpunkt des Universums aus. Wer einmal weniger pro Woche rennt, der ist stinkfaul und betreibt doch höchstens Alibisport. Wer einmal mehr rennt, der ist doch ein Running Nerd, hat sonst keine Sozialkontakte und ruiniert…

2000

Zehn Runden um den Brunnen

Läufer sind Zahlenfetischisten. Sie feiern ihren 500. Volkslauf oder haben in irgendeiner Excel-Tabelle ermittelt, dass sie bei ihren 45 Marathons im Schnitt eine Pace von 5:16,3 pro Kilometer geschafft haben. Aber in seinem Newsletter, auf den ich mich jede Woche fast so sehr freue wie auf den ersten Bochumer Sieg seit Ewigkeiten, hat Peter Greif…