IMG_20181210_133839_507

Statt eines Jahresrückblicks

Es gibt viele Gründe. Und noch mehr Ausreden. 2018 ist wahrlich nicht mein Laufjahr gewesen. Deutlich weniger Trainingskilometer denn je, keine großen Wettkampfleistungen. Komplette Wochen, in denen mir Zeit und/oder Lust fehlten. Und womit habe ich das Jahr ausklingen lassen? Mit einer höchst mutigen Anmeldung für einen Marathon. Hoffentlich ist das kein rausgeschmissenes Geld…

saulheim

Durststrecke

Wenn ich schon nicht laufen kann, dann möchte ich doch wenigstens mal wieder etwas übers Laufen schreiben. Beziehungsweise über das Nicht-Laufen. Mal hatte ich einfach zu viel anderes um die Ohren, mal war es viel zu heiß – sehr oft in diesem Jahr. Und kaum wird’s mal ein bisschen kühler, bremst mich eine fiese Entzündung…

jogger

Abschied von Jogmap

Acht Kilometer bin ich am 3.1.2007 gelaufen – angeblich. Ich hatte gerade erst drei Monate zuvor meine erste Runde absolviert, besaß noch keine Pulsuhr, keine Wettkampferfahrung, nichts. Aber ich hatte Jogmap für mich entdeckt. Die Seite, auf der ich seitdem exakt 1899 Läufe eingetragen habe. Den letzten genau an meinem Geburtstag vor ein paar Tagen,…

IMG_20180414_111020_325

Unterwegs mit den Fondistes

Laufen hält im Idealfall ja nicht nur fit und jung, ist nicht nur Balsam für Körper und Seele. Laufen verbindet auch. Menschen, die sich ansonsten gar nicht kennenlernen würden. Menschen, die aber eine besondere Leidenschaft teilen. Die Leidenschaft eben für das Laufen. Wenn man dann noch als Tourist mit Einheimischen unterwegs ist, dann lernt man…

dynamics

Von Gurken und Strebern

Ach, was bin ich doch für eine Gurke. Mal ist es zu kalt, mal zu nass, mal zu dunkel, mal alles auf einmal. Und viel zu beschäftigt bin ich ohnehin immer. Wie habe ich es nur geschafft, in den vergangenen Jahren mich auf einen Marathon vorzubereiten? Jetzt wäre ich froh, wenn ich mich wenigstens mal…

gaussturm

Im Höhentrainingslager

Tja, da platzt ihr hoffentlich alle vor Neid: Ein Laufblogger kommt ganz schön herum. Mit Strandfotos aus der Karibik kann ich aber ebenso wenig dienen wie mit Streifzügen durch den Urwald auf Papua-Neuguinea. Viel besser: Nach ein paar Runden durch die rheinhessischen Weinberge stand jetzt mal die südniedersächsische Wildnis an. Viele Berge, noch mehr Schnee.…

ersterlauf

Was wird das für ein Jahr

Ich habe meine erste Runde im neuen Jahr geschafft. Und ich bin geschafft – kein Wunder nach einigen Laufwochen, die, nun ja, nicht unbedingt von brennendem Ehrgeiz geprägt waren. Irgendwann ungefähr nach der Hälfte der schlappschrittig absolvierten zehn Kilometer fiel mir ein: Ich bin ja gar kein richtiger Läufer mehr! Denn, o Schreck, ich habe…

smile

Was für ein Jahr

Gern hättte ich an dieser Stelle vom Hochbrückenlauf in Kiel geschwärmt, meinen Marathon in Antwerpen beschrieben, euch den Teuto-Lauf in Lengerich vorgestellt oder ganz viele Zeilen über Valencia verloren. Ach ja, für den Ratzeburger Adventslauf hatte ich mich auch angemeldet. Aber wenn’s nicht läuft, dann läuft es halt nicht. Verletzung, Krankheit, ein kurzfristig gestrichener Flug…

laufbahn

Kurzstrecke

17.10.2017: Jetzt bin ich mal Experte Dank meiner grandiosen Marathon-Erfahrung, meiner Mitteilungsbedürftigkeit und meiner Internet-Präsenz durfte ich jetzt den Experten für Marathon-Bekleidung geben. Immerhin: An der falschen Klamottenwahl bin ich wenigstens noch nie gescheitert. Das Ergebnis ist hier zu finden: https://www.owayo.de/de/magazin/marathonbekleidung.htm PS: Derzeit läuft leider nur meine Nase. Der Teuto-Lauf am Wochenende ist damit geknickt…

IMG_20170819_164249_404

Keine Kunst

Kassel ist ein Traum. Nun ja, nicht jeder muss das so sehen, aber die documenta und eine sehenswerte Laufrunde lassen sich hier in Nordhessen wunderbar miteinander verbinden. Die Karlsaue, gleich neben den zentralen documenta-Ausstellungsorten und die benachbarte Fuldaaue bieten ein dichtes Netz an herrlichen Laufwegen. Keine Kunst, dort eine schöne Runde zu entdecken.