Big in Berlin

„Bahnhof Zoo, mein Zug fährt ein, ich steig aus, gut wieder da zu sein.“ Ideal, Berlin, Waldbühne, mein allererstes Konzert 1981. Meine Hymne zu einer Zeit, als ich immer mal wieder in West-Berlin vorbeischaute. Mit der Schule, mit dem Schwimmverein oder einfach nur so. Mehr als drei Jahrzehnte später habe ich die Berliner Straßen endlich…

Grenzerfahrung

„Keine Chance auf Schnee – Temperatur ca. 11 Grad, die kurze Hose kann an.“ Ich liebe den niederländischen Humor. Während ich überlege, ob ich angesichts der Orkanwarnungen und der Aussichten auf ergiebige Schauer überhaupt zum Drielandenloop nach Losser fahre, präsentieren die Organisatoren vom AV Iphitos ihr sonniges Gemüt: „Nicht zu warm = ideales Laufwetter.“ Okay,…

Keine halbe Sache

Heute wird’s mal Zeit, den Geschichtsprofessor in mir zu wecken. Ich habe mich nämlich zum allerersten Mal für einen 25-km-Lauf angemeldet. Eine Strecke mit Tradition. Längst heißt der neue 25er aber Halbmarathon. Läufe über 21,0975 km gibt es an jeder zweiten Ecke, während der 25er vom Aussterben bedroht ist. Und das finde ich wirklich schade.