runing-in-the-rain

Die Meeresschildkröten des Waldes

Irgendetwas habe ich in den vergangenen Tagen vermisst. Als mir dann am Sonntag doch eine mir unbekannte Läuferin mit schwerem Schritt, aber in betont modischer Aufmachung entgegenkam, wusste ich es. Wo sind in diesem “Winter” nur die ganzen Männer und Frauen abgeblieben, die sich ansonsten zwischen Weihnachten und Neujahr ein paar Male in den Wäldern…

kreisel412-20

Nicht noch ein Jahresrückblick II

Wie viel Laufen ist ideal für den Menschen? Da gehen viele Läufer (die Läuferinnen eher nicht) erst einmal von sich als Mittelpunkt des Universums aus. Wer einmal weniger pro Woche rennt, der ist stinkfaul und betreibt doch höchstens Alibisport. Wer einmal mehr rennt, der ist doch ein Running Nerd, hat sonst keine Sozialkontakte und ruiniert…

krakow-planty1

Nicht noch ein Jahresrückblick I

Meinen zweitschönsten Laufmoment des Jahres kann ich schnell benennen: Hamburg-Marathon, 29.  April, Glacischaussee. Noch knapp 600 Meter bis zum Ziel. Die Sonne lacht. Ein Blick auf die Uhr – ich bleibe im Plan. Plötzlich fühlen sich die Beine wieder gut an. Es ist doch einfach ein herrliches Gefühl, wenn man bedauert, dass der Marathon gleich vorbei…

apfelallee

Eine Acht durch den wilden Osten

Es ist dunkel. Und es ist glatt. Und trotzdem will man einfach nur laufen. Schöne Runden durch Wälder oder über die Felder schließe ich da ausnahmsweise aus, die Runde muss urban, gut beleuchtet und halbwegs geräumt sein. Eine ca. 11,1 km lange Laufrunde in Lüneburg zwischen Lüne und Kaltenmoor hätte ich da im Angebot.

2000

Zehn Runden um den Brunnen

Läufer sind Zahlenfetischisten. Sie feiern ihren 500. Volkslauf oder haben in irgendeiner Excel-Tabelle ermittelt, dass sie bei ihren 45 Marathons im Schnitt eine Pace von 5:16,3 pro Kilometer geschafft haben. Aber in seinem Newsletter, auf den ich mich jede Woche fast so sehr freue wie auf den ersten Bochumer Sieg seit Ewigkeiten, hat Peter Greif…

vorsicht

Bloß nicht noch ein Laufblog!

Es gibt viel zu viele Laufblogs. Allenfalls Fußballfans scheinen ein ähnlich stark ausgeprägtes Mitteilungsbedürfnis zu haben wie Läufer. Warum nur muss sich noch ein 4528. Blogger finden, der haarklein erklärt, wieso Schalke auch in dieser Saison wieder nicht oder doch endlich mal Meister wird? Warum nutzen so viele Läufer die freie Zeit nicht für etwas…