Adios, Valencia

Das Gesündeste an einem Marathon soll ja die Vorbereitung sein. Von daher lebe ich derzeit extrem gesund. Vier Tage vor meinem geplanten Start habe ich den Trip nach Valencia abgesagt. Schweren Herzens zwar, aber inzwischen mit voller Überzeugung. Schuld daran ist weder eine Verletzung noch eine Krankheit, sondern Ryanair.

Urlaub für die Seele

Je trüber das Wetter in Nordostniedersachsen wird, um so größer fällt meine Vorfreude auf einen wonnig-sonnigen Marathon in Spanien aus. Am kommenden Sonntag drehe ich endlich meine große Runde in Valencia. Auch diese wird 42,195 Kilometer lang sein – ich habe mich wie bei meinen zehn Marathon-Starts zuvor auch wieder mit langen und kürzeren Läufen…

Jetzt geht wieder alles von vorne los

Die erste Woche einer Vorbereitung auf einen Marathon ist doch in aller Regel die schönste. Voller Euphorie und guter Vorsätze spule ich die ersten vier Einheiten ab, immer das wundervolle Bild vom Zieleinlauf in Valencia im Blick. Noch sind die Intervalle erträglich, noch die langen Läufe nicht allzu lang – 22,7 Kilometer in meinem Fall.…